fbpx

American Migraine Foundation.PCOS Gesundheitskomplikationen

American Migraine Foundation.PCOS Gesundheitskomplikationen

Demenz und Alzheimer

Obwohl es sich nicht um einen offiziell anerkannten medizinischen Begriff handelt, bezeichnen einige Menschen die Alzheimer-Krankheit als "Typ-3-Diabetes", da beide Erkrankungen mit einer Insulinresistenz verbunden sind. Experten sagen jedoch, dass mehr Forschung erforderlich ist und dass es eine umfassende Verallgemeinerung ist, zu sagen, dass eine Ketodiät für alle geeignet ist, die von Alzheimer bedroht sind.

Einige, wie Richard Isaacson, MD, Direktor der Alzheimer-Präventionsklinik bei Weill Cornell Medicine und New York-Presbyterian in New York City, unterstützen kohlenhydratarme Diäten. "Ich glaube, wenn Menschen ihr Gehirn mit Ketonen oder Kalorien- oder Kohlenhydratrestriktionen tanken, ist dies ein sauberer brennender Kraftstoff und eine bessere Möglichkeit, die Alterung des Gehirns zu verzögern", sagt er. Es gibt jedoch keine Anhaltspunkte dafür, dass die Keto-Version der kohlenhydratarmen Diät immer notwendig oder sogar hilfreich ist.

In der Tat kann es einigen zugute kommen. Eine kleine Studie, die im Februar 2012 in der Zeitschrift Neurobiology of Aging veröffentlicht wurde, verfolgte beispielsweise 23 ältere Erwachsene mit einem höheren Alzheimer-Risiko und stellte fest, dass sie nach sechs Wochen mit einer Ketodiät eine bessere Gedächtnisfunktion hatten. (14)

Für andere mit einer bestimmten Genetik kann es jedoch schädlich sein, sagt Dr. Isaacson. Aus diesem Grund gibt es keine einheitliche Empfehlung. Jeder, der Keto macht, muss seine Labore während des gesamten Prozesses einnehmen lassen und dies in Zusammenarbeit mit seinem behandelnden Arzt und einem registrierten Ernährungsberater tun, sagt er.

Parkinson-Krankheit

Bis zu 80 Prozent der Parkinson-Patienten können auch an Demenz erkranken. (15) Die ketogene Ernährung kann dazu beitragen, die kognitive Funktion und das Gedächtnis von Menschen mit einem relativ höheren Risiko für Demenz zu erhalten. "Für einzelne Patienten mit einem erhöhten Risiko für Neurodegeneration wie Alzheimer scheue ich mich nicht, dies als Intervention vorzuschlagen – und das tue ich normalerweise", sagt Dr. Robert Krikorian, Professor für klinische Psychiatrie und der Direktor der Abteilung für Psychologie am University of Cincinnati College of Medicine. Trotzdem ist die Ketodiät als Therapie "nicht allgemein anerkannt, aber meiner Meinung nach gibt es genügend Daten, um sie zu empfehlen", sagt er.

Krikorian wird Forschungsergebnisse zu frühen Parkinson-Patienten mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen veröffentlichen. Und obwohl er die Ergebnisse noch nicht teilen kann, scheint Ketose mehrere Auswirkungen zu haben, einschließlich einer verbesserten Gehirnfunktion und Kognition, möglicherweise durch Verbesserung der Energieproduktion und Normalisierung des Insulinspiegels im Gehirn. (Keto kann empfohlen werden, um die kognitiven Effekte von Parkinson zu behandeln, anstatt Bewegungssymptome wie Muskelsteifheit.)

Ein Grund dafür, dass kohlenhydratarme Diäten wie Keto die kognitiven Funktionen verbessern können, ist die Verringerung der Insulinsekretion im Körper. Dies ist wichtig, da Untersuchungen zufolge ein höherer Insulinspiegel im Kreislauf mit einem niedrigeren Insulinspiegel im Gehirn korreliert, sagt Dr. Krikorian. Insulin im Gehirn ist notwendig, um die Gedächtniskonsolidierung zu unterstützen. es korreliert auch mit einem Enzym, das dabei hilft, Beta-Amyloid aus dem Gehirn zu entfernen, Proteine, die Plaques bilden, die die Gehirnfunktion wie bei der Alzheimer-Krankheit stören, erklärt er. Obwohl dies ein vielversprechendes Forschungsgebiet ist, müssen noch weitere Langzeitstudien durchgeführt werden, bevor die Ketodiät bei dieser Krankheit allgemein empfohlen wird.

Tipps des Herausgebers zur Keto-Diät

Die besten Fast-Food-Mahlzeiten auf Bestellung, wenn Sie auf Keto sind

11 Gefahren der Keto-Diät, über die Sie Bescheid wissen müssen

Was sind die verschiedenen Arten der Keto-Diät?

10 gesunde Lebensmittel, die Sie mit der Keto-Diät nicht essen können

Die Gesundheitsbedingungen, von denen wir wissen, dass Keto für sie nicht sicher und wirksam ist

Diabetes Typ 1

Menschen mit Typ-1-Diabetes sind insulinabhängig. Wenn Sie sehr eng mit einem Keto-erfahrenen Arzt zusammenarbeiten und dies von ihm empfohlen wird, befolgen Sie auf jeden Fall dessen Rat. Aber Menschen mit dieser Krankheit sollten sich nicht auf Keto einlassen, sagt Moree. "Es kann für Typ-1-Patienten sehr gefährlich sein, einen niedrigen Blutzucker zu haben", sagt sie. Dies kann leicht durch die Einnahme von Insulin verursacht werden, während die Kohlenhydrate in der Ernährung stark eingeschränkt werden.

Essstörungen

Wenn Sie in der Vergangenheit eine Essstörung wie Anorexie oder Bulimie oder Essstörungen hatten, sollten Sie sich nicht restriktiv ernähren. Dies kann zu einem Rückfall führen. Suchen Sie stattdessen einen registrierten Ernährungsberater auf, der sich auf Essstörungen spezialisiert hat und über die Tools verfügt, die Ihnen bei der Behandlung dieser komplexen Krankheiten helfen.

Binge-Eating-Störung (BETT)

BETT ist auch eine Essstörung, aber es verdient, hier speziell gerufen zu werden. Anekdotisch haben einige Leute gesagt, dass sie ihr BETT mit Keto „behandelt“ haben, weil der fettreiche Plan sie voll hält und Binge-Episoden verhindert. Aber „Binge-Eating-Störung ist eine schwere und problematische Essstörung, die nicht mit einer restriktiven Diät behandelt werden kann. Eine Person mag vorübergehend das Gefühl haben, besser zu sein oder sich besser unter Kontrolle zu fühlen, aber früher oder später wird sie kompensatorisches Essen, Essattacken und Heißhunger verspüren “, sagt Sumner Brooks, MPH, RDN, ein zertifizierter Ernährungsberater für Essstörungen in Portland, Oregon. "Ich habe mit vielen Kunden zusammengearbeitet, die zu mir kommen, nachdem sie während des Ketos abgenommen haben, unter außer Kontrolle geratenen Gefühlen in Bezug auf Kohlenhydrate leiden und sich selbst die Schuld geben, wenn wirklich die Ernährung das Problem ist", sagt sie.

Brooks merkt an, dass der Mangel an Hunger im Plan ebenfalls ein Problem darstellt, da Hunger ein normaler Hinweis für den menschlichen Körper ist, an dessen Unterdrückung man nicht arbeiten sollte. Die richtige Behandlung von BED ist eine „regelmäßige, angemessene, zufriedenstellende“ Nahrungsaufnahme und möglicherweise eine psychologische Therapie, um Bewältigungsfähigkeiten für Stress und Emotionen zu erlernen, die BED-Episoden auslösen, sagt sie – kein Keto.

Entfernung der Gallenblase

Wenn Sie Ihre Gallenblase entfernt haben, verfügt Ihr Körper nicht mehr über ein Reservoir für Galle, eine Flüssigkeit, die die Verdauung unterstützt, insbesondere Fett zenidol in der apotheke. "Wenn Sie Keto spielen, ohne den Gallenfluss zu steigern [was Ihr Körper ohne eine Gallenblase nicht tun kann], werden Sie sich schrecklich fühlen", sagt Hammond. Wenn Sie unbedingt Keto probieren möchten, sprechen Sie mit einem Fachmann, bevor Sie mit der Diät beginnen, sagt sie.

15 brennende Fragen zur Keto-Diät, beantwortet

Wie viele Kohlenhydrate können Sie auf der Ketodiät essen, und ist der Ansatz überhaupt gesund? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und mehr.

Artikel

Schilddrüsenerkrankungen

Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden – dazu gehören Hyperthyreose und Hypothyreose -, sagt Fleck. "Es gibt Hinweise darauf, dass eine Ketodiät den Spiegel des Schilddrüsenhormons T3 unterdrücken kann, obwohl diesbezüglich widersprüchliche Meinungen bestehen", sagt sie. Der Rat ist der gleiche, aber er ist so wichtig: Sprechen Sie mit einem Arzt, der Erfahrung mit ketogenen Diäten hat und der Ihre Schilddrüsenwerte während einer Behandlung überwacht.

Multiple Sklerose (MS)

Da die Ketodiät manchmal bei neurodegenerativen Erkrankungen angewendet wird, wurde gesagt, dass sie zur Behandlung von MS verwendet werden kann. Die Forschung zu einer Ketodiät für Menschen mit MS fehlt jedoch stark. In einer im Dezember 2015 in der Fachzeitschrift Multiple Sclerosis International veröffentlichten Übersicht wurde festgestellt, dass die Ketodiät in Reagenzglas- und Tierstudien die Funktion der Mitochondrien (das Kraftwerk der Zellen) verbessern und die ATP-Produktion (zelluläre Energie) erhöhen kann, wodurch das Gehirn theoretisch erhalten bleibt Funktion und Verlangsamung des Fortschreitens der MS. (16)

Das heißt, das ist alles in der Theorie und nicht in der Praxis. Darüber hinaus stellt die National Multiple Sclerosis Society fest, dass es immer noch Fragen zur langfristigen Sicherheit solcher Diäten gibt, die Müdigkeit und Verstopfung verschlimmern können, beides häufige Nebenwirkungen von MS. (17)

Melden Sie sich für unseren Diät- und Ernährungs-Newsletter an!

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung

Verweise

Ketogene Diät. Epilepsie-Stiftung. Oktober 2017. Grandl G., Straub L., Rudigier C. et al. Die kurzfristige Fütterung einer ketogenen Diät induziert eine höhere Insulinresistenz in der Leber als eine fettleibige fettreiche Diät. Das Journal of Physiology. August 2018. Über das metabolische Syndrom. American Heart Association. Juli 2016. Gibas MK, Gibas KJ. Induzierte und kontrollierte diätetische Ketose als Regulator von Fettleibigkeit und Pathologien des metabolischen Syndroms. Diabetes Metabolisches Syndrom: Klinische Forschung Bewertungen. November 2017. Moreno B., Crujeiras AB, Bellido D. et al. Adipositas-Behandlung durch sehr kalorienarme ketogene Ernährung nach zwei Jahren: Reduzierung des viszeralen Fettes und Belastung durch Krankheiten. Endokrine. Dezember 2016. Gomez-Arbelaez D., Crujeiras AB, Castro AI, et al. Ruhende Stoffwechselrate fettleibiger Patente unter sehr kalorienarmer ketogener Diät. Ernährung Stoffwechsel. Februar 2018. Goldberg EL, Asher JL, Molony RD et al. β-Hydroxybutyrat deaktiviert das Neutrophile NLRP3-Inflammasom zur Linderung von Gichtanfällen. Zellenberichte. Februar 2017. Zick SM, Snyder D und Abrams D. Vor- und Nachteile von Ernährungsstrategien, die bei Krebspatienten beliebt sind. Onkologie. November 2018. Modifizierte Atkins-Diät. Epilepsie-Stiftung. November 2015. Di Lorenzo C., Coppola G., Sirianni G. et al. Verbesserung der Migräne während einer kurz anhaltenden Ketogenese: Eine Proof-of-Concept-Studie. Europäisches Journal für Neurologie. Januar 2015. Planen Sie Ihre Ernährung rund um Ihre Migräne. American Migraine Foundation. PCOS-Gesundheitskomplikationen. PCOS Awareness Association. Lee Ryan WY, Corley MJ, Pang A, et al. Eine modifizierte ketogene glutenfreie Diät mit MCT verbessert das Verhalten bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung. Physiologie Verhalten. Mai 2018. Krikorian R, Dr. Shidler, Dangelo K. Diätetische Ketose verbessert das Gedächtnis bei leichten kognitiven Beeinträchtigungen. Neurobiologie des Alterns. Februar 2013. Parkinson-Demenz. Alzheimer-Verein. Storoni M, Werk GT. Das therapeutische Potenzial der ketogenen Ernährung bei der Behandlung von progressiver Multipler Sklerose. Multiple Sklerose International. Dezember 2015. Der Lowdown auf Low Carb. Nationale Gesellschaft für Multiple Sklerose. Zeige weniger

Das Neueste in der ketogenen Ernährung

6 besten Keto-Diät-Podcasts für 2021

Da die ketogene Ernährung streng ist, möchten Sie sie beim Start nicht alleine machen. Erwägen Sie, diese inspirierenden Podcaster Ihrem Support-Team hinzuzufügen.

Von Jessica Migala 21. Dezember 2020

Was passiert mit Ihrem Cholesterin, wenn Sie eine Keto-Diät machen?

Selbst wenn Sie einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ausgesetzt sind, sind Sie möglicherweise dennoch ein Kandidat für die beliebte Ernährung.

Von Jessica Migala 19. November 2020

10 keto-freundliche Grillrezepte für diesen Sommer

Diesen Sommer grillen? Entdecken Sie 10 köstliche und gesunde Hauptgerichte und Beilagen, die Sie diesen Sommer genießen und Ihrer Familie und Ihren Freunden servieren können. . . .

Von Leslie Barrie 16. Juni 2020

Warum die Keto-Diät Ihr Haar ausfallen lässt (und wie Sie es stoppen können)

Unzureichende Kalorien, reduzierte Proteinaufnahme, schneller Gewichtsverlust und Mikronährstoffmangel können das Haarwachstum und die Gesundheit beeinträchtigen. So bewahren Sie . .

Von Jessica Migala 26. Mai 2020

10 Dessert-Rezepte, von denen Sie nicht glauben, dass sie keto-freundlich sind

Eine kleine Handvoll einfacher Zutatenwechsel macht klassische Leckereien wie Schokoladenkekse, Apfelkuchen und Käsekuchen, die auf der ketogenen Diät erlaubt sind.

Von Erin Palinski-Wade, RD, CDCESApril 30, 2020

7 Lieblingsrezepte für das Keto-Diät-Abendessen von Bloggern (plus 1 Dessert)

Berücksichtigen Sie diese aufregenden, schmackhaften und nährstoffreichen Gerichte in Ihrer Ketomahlzeitrotation.

Von Jessica Migala 10. April 2020

15 Lebensmittel, die Sie nicht mit Keto essen können (und was Sie stattdessen wählen sollten)

Von traditionell gesunden Lebensmitteln bis hin zu weniger nahrhaften Lebensmitteln können diese Optionen den Keto-Erfolg beeinträchtigen. Nehmen Sie die folgenden Swaps vor, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Von Jessica Migala 27. März 2020

Keto-Diät nur für 1 Woche vorteilhaft, schlägt Mäusestudie vor

Nach einer Woche ketogener Diät begannen Mäuse, Fett anzusammeln und Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes zu entwickeln. Es sind jedoch weitere Forschungsarbeiten am Menschen erforderlich.

Von Becky Upham 30. Januar 2020

7 Keto Diet Grocery List Musts, laut Bloggern

Diese von Keto zugelassenen Lebensmittel bieten einige ernsthafte Ernährungsvorteile.

Von Jessica Migala 25. Oktober 2019

20 Keto-Diät-Mahlzeiten, die Sie der Zeit voraus machen können

Möchten Sie Ihren Keto-Speiseplan aufrütteln? Hier finden Sie eine Zusammenfassung der kohlenhydratarmen Rezepte, die Sie einmal zubereiten und die ganze Woche genießen können.

Von Anna Brooks 21. Oktober 2019 "

Es gibt viele Gründe, warum Wunden durch Diabetes möglicherweise nicht heilen. Phil Fisk /

Obwohl die Beachtung Ihrer Ernährung und Ihres Lebensstils dazu beitragen kann, das Risiko von Komplikationen bei Diabetes zu verringern, kann unkontrollierter Blutzucker dazu führen, dass Sie Wunden entwickeln, die hartnäckig nur langsam heilen. Das Problem ist möglicherweise häufiger als Sie denken: In einem im Juni 2017 im New England Journal of Medicine veröffentlichten Artikel wird geschätzt, dass zwischen 19 und 34 Prozent der Menschen mit Diabetes in ihrem Leben mit mindestens einem Fußgeschwür zu kämpfen haben.

Dies kann zu einem chronischen Problem werden, bei dem zwei von fünf Menschen innerhalb des nächsten Jahres an einem anderen Geschwür leiden. Die Folgen können verheerend sein: Etwa 20 Prozent der Patienten mit einer mittelschweren bis schweren Infektion werden laut dem Papier amputiert .

Es gibt mehrere Gründe, warum Diabetes manchmal zu problematischen Wunden führen kann, sagt William Ennis, DO, Chef für Wundheilung und Gewebereparatur an der Universität von Illinois in Chicago und Chief Medical Officer von Healogics, einem Unternehmen, das Wundversorgungszentren in den USA verwaltet Zustände. Chronisch hoher Blutzucker kann zu Neuropathie oder Nervenschäden in den Füßen führen, sodass Sie möglicherweise keine Beschwerden durch einen kleinen Schnitt oder einen Kallus spüren können.

Neuropathie kann auch Ihre Füße schwächen und ihre Form ändern, was Ihr Verletzungsrisiko erhöht. Fügen Sie zu dieser schlechten Durchblutung auch eine häufige Diabetes-Komplikation hinzu, und Sie haben möglicherweise eine schwere Wunde, die sich ohne Ihre Ankündigung entwickelt und schwer zu heilen ist.

"Diese Dinge können von einer kleinen Öffnung an der Unterseite Ihres Fußes zu einer vollständigen Infektion mit Verlust von Gliedmaßen bei einigen Patienten führen, insbesondere bei Patienten mit schlechter Blutversorgung, und dies kann buchstäblich über Nacht geschehen", sagt Dr. Ennis.

Fußgeschwüre sind aufgrund der Kombination von Neuropathie in den Füßen und ihrer Anfälligkeit für Druck und Verletzungen die häufigste Art von Wunde im Zusammenhang mit Diabetes. Wunden können sich aber auch in den Beinen entwickeln, und jede Wunde kann bei Diabetes nur langsam heilen, sagt Arti Bhan, MD, Abteilungsleiter für Endokrinologie beim Henry Ford Health System in Detroit.

Die Grundlagen des Wundmanagements bei Diabetes

Ihr Arzt beginnt die Behandlung normalerweise mit der Reinigung der Wunde und dem Abschneiden von abgestorbenem oder infiziertem Gewebe, einem Verfahren, das als Debridement bezeichnet wird. Obwohl das Schneiden der Wunde nicht intuitiv zu sein scheint, ist dies laut Ennis ein wesentlicher Schritt. "Mit jedem Debridement nehmen Sie einen Gewebefilm heraus, der sich aufbaut und für die Heilung ätzend ist", sagt er.

Ein weiterer wichtiger Teil der Behandlung ist das Abladen oder das Abnehmen von Gewicht und Druck von der Wunde. Laut der Internationalen Arbeitsgruppe für diabetischen Fuß ist dies am besten mit einem kniehohen, nicht abnehmbaren Gipsverband oder einer Orthese möglich. Es können jedoch auch andere Optionen wie Spezialschuhe verwendet werden.

Wenn die Wunde infiziert ist, kann Ihr Arzt Antibiotika verschreiben. Sie können auch Röntgenaufnahmen Ihrer Füße erwarten, um festzustellen, ob ein darunter liegender Knochen infiziert oder sogar gebrochen ist, was Sie aufgrund einer Neuropathie möglicherweise nicht bemerkt haben. "Wenn es Anzeichen für eine schlechte Durchblutung gibt, kann eine Operation erforderlich sein, um die Blutgefäße zu öffnen", sagt Dr.